Haratischwili_Das achte_Leben
Elke Wehinger
Elke Wehinger

Wer in Geschichten und Geschichte eintauchen will und am Ende des Buches (nach knapp 1.300 Seiten!) immer langsamer liest, da das unvermeidliche Auftauchen naht – verdient diesen großartigen Roman!
Die Autorin erzählt anhand von acht Frauen 100 Jahre georgisch-sowjetische Geschichte. Mitreißend, emotional in einer Sprache, die jeden Leser mitreißt. Ein Lese- und Erkenntniserlebnis das mal wieder zeigt, was Literatur kann!

Nino Haratischwili
Das achte Leben (für Brilka)
Frankfurter Verlagsanstalt, 1279 S., Sept. 2014
Hier erhältlich

 

 

Hinterlasse eine Antwort